ÜZ

25 Jahre bei der Überlandzentrale

14.11.2015

Zeitungsartikel MainPost vom 14.11.2015

Für ihre 25-jährige Dienstzeit ehrte die Unterfränkische Überlandzentrale Lülsfeld sieben Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde im Hotel „Krone-Post“ in Werneck.

von links: Vorstandsvorsitzender Elmar Henke, Frank Wagner, Gerd Hofmann (hinten), Stefan Mai, Michael Münch, Betriebsratsvorsitzender Herbert Stühler (ganz hinten), Günther Mützel, geschäftsführender Vorstand Gerd Bock, Susanne Fleißner und Andre Biegner

 

Gerd Hofmann aus Schallfeld und Günther Mützel aus Wülfershausen:
Sie werden als Elektromonteure für die Montage und Service im Mittel- und Niederspannungsnetz einschließlich der Straßenbeleuchtungsanlagen sowie die Inspektion, Wartung und Instandsetzungsarbeiten im Kabel- und Freileitungsnetz und an Anlagen der Energieerzeugung und Wärmenetze eingesetzt.

Andre Biegner aus Neuses am Sand:
Er absolvierte bei der ÜZ die Ausbildung als Energieelektroniker mit der Fachrichtung Anlagentechnik. Derzeit wird er als Elektromonteur eingesetzt und beherrscht das komplette Portfolio von der Ein-Kilovolt- bis zur 20-Kilovolt-Leitung. Er bedient alle Spezialfahrzeuge der Fahrzeugflotte sicher und zuverlässig.

Stefan Mai aus Arnstein:
Nach Ablegung seiner Meisterprüfung im Elektroinstallateur-Handwerk wurde Mai zunächst als Bauleiter eingesetzt. Seit einigen Jahren gehört die Planung, Projektierung, Kalkulation und Angebotslegung von Standard- und Sonderhausanschlüssen sowie die Beratung von Architekten, Installateuren und Bauherren in Sachen technische Anschlussbedingungen zu seinem Aufgabengebiet.

Susanne Fleißner aus Mönchstockheim:
Ihr Aufgabengebiet ist der Besucherempfang mit Telefonvermittlung und Ausgangspost.

Michael Münch aus Hergolshausen:
Er absolvierte seine Ausbildung zum Elektroanlageninstallateur mit Weiterbildung zum Meister und Betriebswirt des Handwerks und hatte die Oberleitung der ehemaligen Bezirksstellen Arnstein und Werneck. Seit einigen Jahren hat er die Betreuung der Sonderkunden im Vertrieb inne. Weitere Aufgabengebiete sind der Stromeinkauf mit Portfoliomanagement.

Frank Wagner aus Oberschwarzach:
Bei der ÜZ machte er seine Ausbildung als Energieanlagen-Elektroniker mit Fachrichtung Anlagentechnik. Er bildete sich zum Elektromeister weiter. Sein derzeitiges Aufgabengebiet ist die geografische Datenverarbeitung.

 

 

Zu den News