ÜZ

Kommunen

Konzessionsverträge

Konzessionsverträge sind Verträge zwischen Gemeinden und Netzbetreibern, mit denen die Gemeinden den Netzbetreibern das Recht einräumen, gemeindeeigene Grundstücke - insbesondere die öffentlichen Verkehrswege - für die Verlegung und den Betrieb von Leitungsnetzen zu nutzen. Konzessionsverträge sind also in erster Linie Wegenutzungsverträge.

Gerne werden wir Ihnen auf Anforderung unseren aktuellen Konzessionsvertrag über die Bereitstellung des Netzes und die Nutzung öffentlicher Verkehrswege zur Versorgung mit elektrischer Energie übermitteln.

Unser Ansprechpartner steht Ihnen selbstverständlich gerne für weiterführende Informationen sowie für nähere Auskünfte zu rechtlichen Rahmenbedingungen zur Verfügung:


Ansprechpartner

Elmar Tell
  • Bereichsleiter Netze

Tel: 09382-604-225
Fax: 09382-604-165
E-Mail: E-Mail-Adresse anzeigen