ÜZ

Sicherheit

Damit Sie nicht der Schlag trifft

Wenn Sie schon einmal ihren nassen Rasen mit dem Elektromäher gemäht oder Steckdosen mit einem feuchten Tuch gereinigt und keinen Schlag bekommen haben, hatten Sie Glück. 50 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Stromschlägen aus unterschiedlichsten Gründen. Zwei haben wir damit schon genannt. Defekte Steckdosen, verdrehte Kabel, Wackelkontakte oder verschmort riechende Geräte gehören sofort zum Fachmann zur Reparatur. Durchgescheuerte Leitungen setzen Metallgehäuse unter Strom, das kann übel enden. Mehr als die Hälfte aller Wohnungsbrände in Deutschland werden durch defekte oder veraltete Elektrogeräte ausgelöst. Seien Sie also vorsichtig, auch wenn Sie mal einen Nagel in die Wand schlagen: Da könnte eine Leitung sein.

 

Sicherheit geht vor